Bild

Überraschung geglückt...

 

Unser zweites Jahr in der Bezirksliga, das Saisonziel lag nah

nach dem Kampf um den Klassenerhalt im letzten Jahr.

Auch dieses Jahr wollten wir unbedingt die Klasse halten

und das Ganze gern mal etwas entspannter gestalten.

 

 

Noch bevor die Saison los ging waren wir uns alle einig

mit neuen Mannschaftsoutfits wird der Weg bestimmt

weniger steinig

Und so starteten wir in die verflixte siebte Saison

mit neuen Röcken und Shirts und neuem Farbton

 

 

Als die Staffeleinteilung erschien waren wir ein wenig erstaunt

Nur 4 Punktspiele waren für diese Saison anberaumt

 

 

Beim ersten Spieltag in Moisburg hatten wir gleich ein Problem

Katze Nummer eins war krank, wird das wohl gutgehn´?

Die Antwort heißt „ja“ denn wir hatten echt Glück

Und fuhren nach Osterholz-Scharmbeck mit einem

Unentschieden zurück

Die Mäuseburger Mädels waren allesamt sehr nett

Und erleichtert und zufrieden fielen wir abends ins Bett

 

 

Beim zweiten Spieltag in Thedinghausen kam

es dann noch schlimmer,

gleich zwei Miezen lagen im Krankenzimmer

Die Motivation der Mannschaft war trotzdem sehr groß

Das Beste draus machen bei dem schweren Los

Das Spiel haben wir zwar leider 2:4 verloren

Dafür wurde bei dem Spieltag ein heimlicher Star geboren

Eine Wildkatze hat sich in der Not für ein Einzel hergegeben

Und wir durften ein unglaubliches Comeback erleben

Ein Wehrmutstropfen war später noch das gemeinsame Essen

Haben wir Wildcats da doch nur zu dritt noch gesessen

Unsere Gegnerinnen fanden das ziemlich blöd,

daher war die Stimmung dann auch etwas spröd

Egal, nächstes Mal, da machen wir es wieder besser

Und alle Wildcats bleiben als fleißige Esser

Zwei Spieltage hatten wir jetzt noch vor der Brust

Hoffentlich endet die Saison nicht im Frust

Gegen Wremen musste unbedingt ein Sieg her

Sonst wird das mit dem Klassenerhalt leider zu schwer

Im Vorfeld war es schwer, sich nicht aufzuregen

wollte Wremen den Spieltag doch unbedingt verlegen

Doch die Wildcats waren zum angesetzten Spieltag endlich mal

komplett

Und so blieben wir standhaft und dabei noch nett

Nach tausend Telefonaten war die Geduld fast aufgebraucht,

und am Ende ist Wremen dann gar nicht mehr aufgetaucht

Das Ergebnis war für uns ein 6:0 Sieg,

so dass uns auf dem Weinfest nur Feiern übrig blieb

Nun stand unsere Aufgabe für den letzten Spieltag fest –

Ein Unentschieden muss her, damit man uns in der

Bezirksliga lässt

Dass es bei den Gegnern nicht leicht wird, das war uns allen klar

Denn es waren die Party-Mäuse aus Sprötze, vom letzten Jahr

 

 

Damals, da hatten wir 5:1 verloren

Da klingeln einem vor dem Spiel doch ein wenig die Ohren

Doch mit Kampfgeist und Mut gingen wir Wildcats ins Spiel

Vor Augen hatten wir alle ein gemeinsames Ziel

Am Ende ist uns der Streich geglückt

Sogar mit einem 5:1 Sieg, wir waren verzückt

 

 

Die Saison war vorbei, so hatten wir jedenfalls gedacht

Schließlich hatten wir doch den Klassenerhalt klar gemacht

Doch Stopp! Was geht in unserer Liga denn da ab

Bei den anderen Mannschaften sind die Ergebnisse ja

alle so knapp

Ein Spiel steht noch aus zwischen Sprötze und Thedinhausen

Und plötzlich geht´s für uns um ne Meisterschafts-Sause

Das alles lag gar nicht in unserer Hand

Und die Wildcats, plötzlich Meister außer Rand und Band

 

 

Im nächsten Jahr werden wir nun in der Verbandsklasse starten

Und dürfen dort spannende Spiele erwarten

Motiviert wollen wir auch die nächste Saison angehen

 

Und in der Verbandsklasse gemeinsam bestehen!