Bild

Wir wollen wieder angreifen...

 

Am Anfang der Saison hatte die amtierende Mannschaftsführerin keinen Mut mehr und prognostizierte schon die Aufgabe der 2. Damen 40-Mannschaft.

 

Dann konnten aber zum Glück ein paar neue Mitspielerinnen angeworben werden, so dass die aktuelle Saison 2017 doch noch mit einem tollen Erfolg beendet wurde. Nun spricht man von Aufstieg!

 

Beim ersten Spiel gegen Schwanewede konnte Agnieszka Joost ihr erstes Einzel in ihrem Leben schon gewinnen. Isabella Jäckel hat dieses zwar nur ganz knapp verloren. Danach hat sie aber jedes Einzel der Saison hoch gewonnen. Auch Ulrike Böttjer konnte von Anfang an gut mitmischen. Ihr erstes Doppel gewann sie gleich mit der routinierten Sabine Sanoska und ihr erstes Einzel bei der 2. Begegnung gegen Lilienthal V gewann sie ebenso. Mit Nicole Abraham kam noch eine Top - Spielerin dazu, die es den Hauptgegnerinnen aus Elm sehr schwer machte (Das einzig verlorene Spiel welches OHZ an Elm abgeben musste.) 

 

So, kam es dann, dass die Damen aus OHZ bei der vorletzten Begegnung den Tabellenführer Bremerhaven vom Thron stieß. Danach brauchten sie nur noch das letzte Punktspiel der Saison der Damen aus Elm und Dürung abzuwarten, um die Siegesfeier zu genießen.

 

Nächstes Jahr wollen wir wieder angreifen und sind gespannt, was und wer auf uns zukommt.