Bild

Holprige Saison der Herren 30 II...

 

In der Sommersaison 2017 gingen erstmals 3 Herren 30 Mannschaften an den Start, um die Punktspiele erfolgreich zu bestreiten. Die größte Herausforderung bestand im Vorfeld darin, dass sich alle Spieler in ihren neuen Positionen in der 1. und 2. Mannschaft wiederfinden konnten. Trotz einer langen Meldeliste war es an manchen Wochenenden schwierig 4 Spieler zum Mitspielen zu überreden. Verletzungen, berufliche Verpflichtungen oder wichtigere Termine waren hier oft der Grund. Mit viel organisatorischer Arbeit und Telefongespächen oder Whats App Nachrichten haben wir dies aber immer geschafft.

 

Die meisten Einsätze verzeichneten Florian Zappe, Tim Jesgarzewski und Christian Bohlen, die den Stamm der Mannschaft bildeten. 7 weitere Spieler spielten 1 oder 2 mal bei den Punktspielen mit. Am Ende sprang leider nur der vorletzte Platz heraus, resultierend aus einem Sieg, einem Unentschieden und 3 Niederlagen.

 

In der kommenden Saison werden die Karten wieder neu gemischt. Nur die Herren 30 III bleiben als Mannschaft ohne Änderungen bestehen. Aus den beiden anderen wird sich eine Herren 30 und eine Herren 40 bilden. 

 

Auch ein Blick auf unsere Facebook-Seite lohnt sich immer - schaut doch mal vorbei: Herren30 bei Facebook!