Bild

Aller guten Dinge sind drei...

 

Mit unveränderter Mannschaftsaufstellung mit Björn, Eik, Florian, Lars, Tim und Tobias, sind wir motiviert in die Saison gegangen.

 

Leider mussten wir uns auch in der Sommersaison 2019 gegen Schwanewede geschlagen ge-ben und haben wieder „nur“ den zweiten Platz belegt. Als glücklicher Zweiter sind wir zwar mit aufgestiegen, aber jetzt hoffen wir, dass aller guten Dinge drei sind und wir in der Saison 2020 den Fluch beenden können.

 

Unsere Winterrunde haben wir mit tatkräftiger Unterstützung der H40 II und der H50 gespielt. Wir hatten viel Spaß und am Ende ist es auch noch sehr gut gelaufen, denn wir durften gewohntermaßen als punktgleicher Zweiter wieder aufsteigen...

 

Jetzt hoffen wir, dass alle gesund bleiben und wir irgendwie eine Saison 2020/21 spielen können.